Liebe Mitglieder,

mit der aktuellen Coronaverordnung gelten zum Beginn unserer Hallensaison neue Regelungen für die Nutzung unserer Hallenplätze. Grundsätzlich dürfen die Plätze nur nach der 3G-Regel genutzt werden – genesen, geimpft, getestet. Der Antigenschnelltest darf dabei nicht älter als 24 Stunden und der PCR-Test nicht älter als 48 Stunden sein. Für Schülerinnen und Schüler genügt der Nachweis mit dem Schülertestheft. Kinder unter 6 Jahren benötigen keinen Test.

Wir bitten alle, diese Bestimmungen im Sinne der Fairness gegenüber allen Vereinsmitgliedern selbstverantwortlich einzuhalten. Auf die persönliche Haftung bei Verstößen wird ausdrücklich hingewiesen.

Der Vorstand ist verantwortlich, die Einhaltung der 3G-Regel (stichprobenartig) zu überprüfen (Landessportbund Hessen:”Der Sportstättenbetreiber (Verein) ist für die Überwachung der Negativnachweise verantwortlich…”). Wir bitten insofern, die entsprechenden Nachweise und Zertifikate bei Nutzung der Hallen mitzuführen.

Mit den besten Wünschen für eine schöne Hallensaison

Der Vorstand