Der Tennisverein Buchschlag 1911 e.V. kann trotz Corona-Beeinträchtigungen auf eine erfolgreiche Tennissaison 2021 zurückblicken. Da der Tennissport glücklicherweise nur wenig eingeschränkt war, konnten sowohl Turniere im Medenspielbetrieb unter Beachtung der geltenden Coronaregeln durchgeführt werden, als auch die intensive Nutzung der Tennishallenplätze ermöglicht werden.

Als einer der größten Tennisvereine in Hessen mit einer wunderschönen Anlage im Buchschlager Wald, einem professionellen Team von sieben motivierten Trainern sowie 36 Mannschaften, gelang es dem TV Buchschlag über 50 neue Mitglieder in diesem Jahr zu gewinnen und die Mitgliederzahl damit auf über 600 zu erweitern.

Im sportlichen Bereich konnten die verschiedenen Mannschaften in allen Altersklassen – von den Jüngsten U8 bis zu den Senioren 75 – erfolgreiche Titel und Aufstiege feiern. Besonders hervorzuheben ist der Aufstieg der 1. Herrenmannschaft in die Hessenliga; nach dem ungeschlagenen Aufstieg in 2020 in die Verbandsliga konnte dieses Team die Siegesserie fortsetzen und ungeschlagen in die Hessenliga aufsteigen. Dabei wurden begeisternde und sportlich hochklassige Spiele geboten. Durch eine breit angelegte Jugendförderung und ein Hervorheben des Leistungssports haben vereinseigene Jugendspieler/-innen zum Erfolg der Herren und Damenmannschaften beigetragen.

Neben dem Aufstieg der 1. Herren, haben die Herren 40 II, die Herren 50 II und 50 III den Aufstieg in dieser Saison erreicht. Lediglich die Damen 30 Mannschaft konnte die Liga nicht halten, alle anderen Aktiven und Altersklassen konnte z.T. mit hervorragenden 2. Plätzen die Klasse halten.

Auch im Jüngsten- und Jugendbereich beteiligten sich 22 Mannschaften des TVB aktiv am Medenspielbetrieb. Neben teils sehr guten zweiten und dritten Plätzen belegten die Juniorinnen U15 I und die Junioren U15 II den jeweils ersten Platz und sicherten sich so den Aufstieg in die Bezirksoberliga. Auch die Juniorinnen U15 II schafften den Tabellensieg und spielen in der kommenden Saison in der nächsthöheren Liga.

Leider konnten die Junioren U18 I den Aufstieg in die Hessenliga nicht halten und steigen wieder in die Gruppenliga ab. Gleiches gilt für die Junioren U12 I, die im kommenden Jahr leider in der Bezirksliga A spielen werden.

Besonders erfreulich sind auch die Ergebnisse im Jüngstenbereich. Hier ist neben sehr guten Platzierungen bei der U8 und der U9 weiblich vor allem der erste Platz der U9 männlich hervorzuheben.

Von den 36 Mannschaften spielte eine Mannschaft in der Regionalliga, 9 Mannschaften auf Landesebene, 26 Mannschaften auf Bezirks- bzw. Kreisebene. Mehr als die Hälfte der Mitglieder sind aktiv am Wettkampfsport beteiligt. Alle Ergebnisse unserer Mannschaften in der Saison 2021 können in Hessen Tennis Online eingesehen werden (http://htv.liga.nu).

Neben diversen Mannschaftstrainings und individuellen Privatstunden organisiert das Trainerteam die Kinder-/Jugend- und Erwachsencamps in der ersten und sechsten Woche der Sommerferien sowie Turniere wie das Saisoneröffnungsturnier oder Jugendturniere zur Vorbereitung der Medensaison. Die Nachfrage nach Training im Verein ist ungebrochen hoch.

Eine auch bei externen Gästen stark nachgefragte Vereinsgastronomie im Restaurant `40 null’ sorgt mit freundlichem Service, leckerem Essen und zeitgemäßer Getränkeauswahl für eine Belebung des Vereinslebens auf Terrasse und im Lokal und trägt damit zur Attraktivität des Tennisvereins bei.

Die Mitgliederversammlung des TV Buchschlag Ende September 2021 hat den bewährten Vorstand mit seinen Mitgliedern Dr. Heinrich Weiler (1. Vors.), Alexander Skoniezki (2. Vors.), Holger Linn (Finanzen), Christian Schütter (Sport) und Tobias Wintermantel (Beisitzer) für eine weitere zweijährige Amtszeit wiedergewählt. Ergänzt wird das Vorstandsteam durch Katrin Cihlar und Paula Reiß für den Jugend- und Jüngstenbereich; sie übernehmen die Aufgaben von Angelika Hofner und Carmen Lehnert, die dem Vorstand nicht mehr angehören.

Basierend auf einer stabilen Finanzstruktur des Vereins wurden der Mitgliederversammlung eine Reihe von Investitionsmaßnahmen zur Erhaltung und Erweiterung der Infrastruktur des Vereinsgebäudes sowie der Plätze vorgestellt, die entsprechend der finanziellen Möglichkeiten und Förderungen zeitnah umgesetzt werden sollen und damit die Attraktivität und Zukunftsfähigkeit des Vereins erhöhen. Im Jahr 2022 plant der TV Buchschlag 1911 e.V. sein 111jähriges Bestehen mit einer Reihe von Veranstaltungen festlich zu begehen und hofft, dass die pandemiebedingten Beschränkungen bis dahin weitestgehend weggefallen sein werden.

Buchschlag, Oktober 2021