Liebe Mitglieder & Hallennutzer,

mit der aktuellen Coronaschutzverordnung des Land Hessen, die ab dem 25.11.2021 gültig ist, gelten veränderte Regelungen für die Nutzung unserer Hallenplätze. Die Plätze dürfen nach der 2G Regel genutzt werden – d.h. genesen oder geimpft. Ein Antigen-Schnelltest oder PCR-Test reicht somit grundsätzlich nicht mehr aus.

Ausnahmen gelten weiterhin für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahre sowie Personen, die sich aus medizinischen Gründen nicht impfen lassen können:

  • Kinder unter 6 Jahren und Kinder, die noch nicht eingeschult sind.
  • Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren und bei Personen, die sich aus medizinischen Gründen nicht impfen lassen können und dies durch ein schriftliches ärztliches Zeugnis, das auch den vollständigen Namen und das Geburtsdatum enthält, nachweisen. Ein Testheft der Schule mit einem gültigen Nachweis ist als Nachweis möglich.

Wir bitten alle Nutzer/-innen der Tennishallen diese Bestimmungen im Sinne der Fairness gegenüber allen Vereinsmitgliedern und Hallennutzern selbstverantwortlich einzuhalten. Auf die persönliche Haftung bei Verstößen wird ausdrücklich hingewiesen.

Der Vorstand ist verantwortlich, die Einhaltung der 2G Regel (stichprobenartig) zu überprüfen. Wir bitten, die entsprechenden Nachweise und Zertifikate bei Nutzung der Hallen mitzuführen.

Der Vorstand des TV Buchschlag